Sie sind hier: Startseite / Gemeinde / Öffentliche Einrichtungen / Pflegeheim St. Luitgard

Pflegeheim St. Luitgard

Pflegeheim St. Luitgard

Wir bieten Ihnen einen umsorgten Lebensabend!

  • Sie möchten Ihren Lebensabend im Grünen, ohne Verkehrslärm und doch ortsnah verbringen?
  • Sie möchten in einer kleinen überschaubaren Einrichtung mit familiärer Atmosphäre leben?
  • Es ist Ihnen wichtig, geachtet und respektiert zu werden?

Wir bieten älteren Menschen, die Hilfe und Betreuung benötigen, die durch Alter, Gebrechlichkeit oder Behinderung ihr Leben und ihren Alltag nicht mehr oder nur eingeschränkt selbstständig gestalten können, einen unbesorgten Lebensabend.

Zahlen und Fakten:

  • Das im Jahr 1970 erbaute Haus ist eingebettet in die idylische Landschaft des Wolftals
  • 24 Einzelzimmer (14-16 qm)
  • 4 Doppelzimmer (18 qm)
  • 32 Dauerpflegeplätze
  • Hauskapelle
  • Sinnesgarten
  • überdachte Freisitze

Wir bieten Ihnen:

  • Ganzheitliche Pflege und Betreuung
  • Hilfen zur selbständigen Lebensführung
  • Förderung und Erhalt vorhandener oder wiedererlangter Fähigkeiten
  • Kompetente und motivierte Mitarbeiter mit hohem Anteil an Fachpersonal rund um die Uhr
  • Vollverpflegung mit drei Hauptmahlzeiten aus der eigenen gut bürgerlichen Küche, die gerne auch Essenswünsche berücksichtigt, nachmittags regelmäßig Kaffee und Kuchen, auf Wunsch Zwischenmahlzeiten, Voll-, Schon- und zuckerreduzierte Kost
  • Offener Mittagstisch
  • Vollversorgung der Wäsche
  • Beratungsangebote: Angehörigenberatung, Informative Erstgespräche Leistungen, die einem ständigen Qualitätssicherungsprozess unterliegen
  • Genehmigte Zusatzleistungen
  • Enge Kooperation mit externen Leistungserbringern (freie Arztwahl, Krankengymnastik, Massagen, Fußpflege, Friseur

Besondere Pluspunkte:

  • Regelmäßige Gottesdienste in unserer Hauskapelle
  • Ehrenamtliche Betreuungsangebote des Luitgardkreises
  • Angebote örtlicher Vereine im Heim (Kinderchor, Narrenzunft, Trachtengruppe...)
  • Bei schönem Wetter Spaziergänge (auch für Rollstuhlfahrer)
  • Regelmäßig Sing-, Spiel- und Bastelstunden
  • Gedächtnistraining
  • Altersgerechte Gymnastik
  • Als Eigenbetrieb in kommunaler Trägerschaft

Ortsplan

X