Sie sind hier: Startseite / Gemeinde / Aktuell

Aktuell

Aktuell

Aktuelle Informationen und Veranstaltungen der Gemeinde Oberwolfach.

Oberwolfacher Termine 2022 Meldung vom 30. November 2021

Wann ist die nächste Veranstaltung? Wann geht der Müll? Wann ist Ferienzeit oder die nächste Gemeinderatssitzung? All das und vieles mehr erfahren Sie im Oberwolfacher Tischkalender 2022. In den kommenden Tagen verteilen die Kameraden der Alterswehr Oberwolfach den Kalender an alle Haushalte.

Hier (492 KB) können Sie den Kalender downloaden.

Öffnungszeiten Rathaus Meldung vom 30. November 2021

Das Rathaus ist aufgrund der aktuellen Corona-Lage für den Publikumsverkehr geschlossen. Das Betreten des Gebäudes ist nur mit Terminvereinbarung möglich.

Termine können telefonisch und per E-Mail vereinbart werden:

Tel.: 07834 83830
E-Mail: gemeinde@oberwolfach.de

Wir bitten die Bürgerinnen und Bürger, die persönlichen Kontakte im Rathaus auf ihre Notwendigkeit zu prüfen und wenn möglich auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.

Oberwolfacher Stadtradler legten knapp 20.000 Kilometer zurück Meldung vom 27. Oktober 2021

Erstmals beteiligte sich die Gemeinde Oberwolfach vom 6. bis 26. September gemeinsam mit 30 weiteren Städten und Gemeinden im Ortenaukreis an der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnisses.

Bürgermeister Matthias Bauernfeind hat in der Gemeinderatssitzung am Dienstag, 26.10.21, die Gewinner der Aktion STADTRADELN geehrt und ihnen neben den Siegerurkunden einen Gutschein des Gewerbevereins überreicht.
In Oberwolfach waren 72 Radlerinnen und Radler bei der Aktion dabei, verteilt auf 9 Teams. Insgesamt wurden 19.605 Kilometer zurückgelegt. Damit haben die Radler rund drei Tonnen Kohlendioxid im Vergleich zu Autofahrten vermieden.
 
Zunächst würdigte Bauernfeind die Leistungen der besten Oberwolfacher Einzelradler: Gabriel Maier kam auf 1.086,5 Kilometer, Bernhard Müller landete nur knapp dahinter mit 1.085,7 Kilometer und auf den dritten Platz kam Karl-Heinz Sum mit 925,2 Kilometer.
Bei den Teams kam Fahrrad Bächle auf 5.728 Kilometer. Die 11 Teilnehmer erzielten dabei einen Durchschnitt von 521 Kilometern pro Kopf. Das Team Raubers war mit 3 Radfahrern am Start, die insgesamt 1.773 Kilometer auf dem Rad saßen – pro Kopf waren das somit 591 Kilometer.
 
Bild (v.l.): Team Captain Annette Rauber, Gabriel Maier, Bürgermeister Matthias Bauernfeind, Bernhard Müller

MiMa - Museum für Mineralien und Mathematik und Besucherbergwerk Grube Wenzel Meldung vom 25. Oktober 2021

Die Gemeinde Oberwolfach, Portalgemeinde der Nationalparkregion Schwarzwald sucht ab sofort für das Museum für Mineralien und Mathematik und das Besucherbergwerk Grube Wenzel eine Urlaubs- und Krankheitsvertretung (m/w/d). Es handelt sich um unbefristete Teilzeitbeschäftigung. Beschäftigung im Rahmen eines sog. Minijobs (450,00 €) ist ebenfalls möglich.

Hier finden Sie die Stellenausschreibung.

Eine pädagogische Fachkraft (m/w/d) Meldung vom 25. Oktober 2021

Die Gemeinde Oberwolfach, Portalgemeinde der Nationalparkregion Schwarzwald und Standort einer Naturparkschule sucht zum 01. Januar 2022 für die neue Hortgruppe eine pädagogische Fachkraft (m/w/d) für die Ferienbetreuung. Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle.

Hier finden Sie die Stellenausschreibung.

Tag der Begegnung Meldung vom 19. Oktober 2021

Am Sonntag, den 17.10.2021 fand der diesjährige Tag der Begegnung - Seniorennachmittag statt. Aufgrund der Corona-Situation konnte der Tag nicht wie üblich in der Festhalle stattfinden. Doch anstatt den Tag ein weiteres Mal ausfallen zu lassen, haben wir uns etwas Neues einfallen lassen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Tag der Begegnung Meldung vom 17. Oktober 2021

Der Tag der Begegnung - Seniorennachmittag findet in diesem Jahr digital statt. Heute am Sonntag, den  17. Oktober 2021 wird ab 14 Uhr ein Radioprogramm gesendet.

Zum Radioprogramm

Wir freuen uns auf den Nachmittag mit Ihnen.

Bürgerbüro geschlossen Meldung vom 12. Oktober 2021

Das Einwohnermeldeamt und das Sozialamt/ Ordnungsamt bleiben am Freitag, 15.10.2021, geschlossen. Wir bitten die Bevölkerung um Verständnis.

Besprechung der Termine 2022 Meldung vom 12. Oktober 2021

Gestern Abend stimmten rund 20 Vertreter der Oberwolfacher Vereine und Bürgermeister Matthias Bauernfeind in der „Wolfsklause“ die Veranstaltungen für das kommende Jahr ab. Dabei schauen alle zuversichtlich ins Jahr 2022 und hoffen, dass viele Veranstaltungen nach der zweijährigen Corona-Pause wieder stattfinden können. Die Termine werden bis Ende Oktober von der Gemeinde Oberwolfach gesammelt und in altbewährter Form als Tischkalender veröffentlicht, der Mitte Dezember durch die Kameraden der Alterswehr Oberwolfach an alle Haushalte verteilt werden. Noch bis zum 28. Oktober können die Vereine ihre Termine/Veranstaltungen für das Jahr 2022 an cgallus@oberwolfach.de melden.

Aktion "Deutschland rettet Lebensmittel" Meldung vom 04. Oktober 2021

Unter dem Motto "Deutschland rettet Lebensmittel" finden bundesweit Aktionen zum Thema Lebensmittelverschwendung statt. Etwa 12 Millionen Tonnen Lebensmittel landen jährlich im Müll, darunter vor allem Obst und Gemüse. Um einen kleinen Beitrag gegen diese Verschwendung zu leisten, hat der Bauhof zahlreiche Obstbäume in Oberwolfach mit einem gelben Band gekennzeichnet. Wenn Sie solch ein Band an einem Baum entdecken, darf jeder und jede kostenlos und ohne zu fragen für den Eigenbedarf ernten. 
Haben Sie auch Obstbäume und kommen vielleicht mit der Ernte nicht mehr hinterher? Dann können Sie im Bürgerbüro ein gelbes Band abholen und sich an dieser Aktion beteiligen. 

Generationen.Dialog.Oberwolfach Meldung vom 29. September 2021

Bundestagsabgeordnete Kordula Kovac hat sich in das Ehrenbuch der Gemeinde Oberwolfach eingetragen Meldung vom 29. September 2021

Frau Kovac gehörte dem 18. und 19. deutschen Bundestag an und hat sich im Rahmen von ihrer Abgeordnetentätigkeit vielfältig für die Gemeinde Oberwolfach und die Bürger und Bürgerinnen der Region eingesetzt.
Sie hat sich in das Ehrenbuch der Gemeinde eingetragen.

Stellenanzeige Reinigungskraft Meldung vom 27. September 2021

Für unsere kommunalen Einrichtungen suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine Reinigungskraft (m/w/d).

Hier finden Sie die Stellenanzeige.

8. Baiersbronn Classic Meldung vom 20. September 2021

Am Samstag, 25.09.2021 wird die 8. Baiersbronn Classic, die „Schwarzwald-Rally für Genießer“, ab 10:15 Uhr nach Oberwolfach kommen.
Die Oldtimer werden aus Richtung Bad Rippoldsau-Schapbach kommen. Auf dem Betriebsglände des Sägewerks Rothfuß findet eine Wertungsprüfung statt, bei der die Teams ihr fahrerisches Geschick beweisen müssen. Die Oldtimer werden dann bis zur Einmündung zum Mathematischen Forschungsinstitut den Radweg benutzen und anschließend Richtung Wolfach weiterfahren.

Auf die Räder, fertig, los! Meldung vom 30. August 2021

In der Gemeinde Oberwolfach geht es vom 6. September 2021 bis zum 26. September 2021 beim STADTRADELN um nachhaltige Mobilität, Bewegung, Klimaschutz und Teamgeist. Im Rahmen der Initiative RadKULTUR fördert das Land die Teilnahme an der Aktion des Klima-Bündnis. Das Ziel: drei Wochen lang möglichst viel Fahrrad fahren und in Teams Kilometer sammeln – egal ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule, zum Einkaufen oder in der Freizeit. Mitmachen lohnt sich nicht nur fürs Klima: Am Ende werden die aktivsten Radfahrerinnen und Radfahrer und Teams ausgezeichnet.

Auch wird der Wettbewerb dieses Jahr noch spannender: Der Landkreis Ortenaukreis bietet zum ersten Mal einen Genussradeln Stempelpass an. Der Stempelpass kann im STADTRADELN-Aktionszeitraum in allen teilnehmenden Gastronomiebetrieben vorgelegt und abgestempelt werden.

Teilnehmende Betriebe am Genussradel Stempelpass in Oberwolfach sind:

Café Moccacino (Rudis Backstüble), Schwarzwaldstraße 6, 77709 Oberwolfach
Gasthaus Posthörnle, Wolftalstraße 20, 77709 Oberwolfach
Hotel-Garni Café Schacher, Alte Straße 2a, 77709 Oberwolfach
Landhotel Hirschen, Schwarzwaldstraße 2, 77709 Oberwolfach
Landgasthof-Hotel zum "Walkenstein", Burgfelsen 1-3, 77709 Oberwolfach-Walke
Restaurant Wolfsklause, Schulstraße 14, 77709 Oberwolfach
Wolftalcafé, Wolftalstraße 18, 77709 Oberwolfach
 
Sie erhalten den Genussradel Stempelpass im Aktionszeitraum im Oberwolfacher Rathaus oder können diesen direkt herunterladen und ausdrucken. Senden Sie den abgestempelten Pass bis zum 31. Oktober 2021 an das Landratsamt Ortenaukreis - Tourismusabteilung, Badstraße 20 in 77652 Offenburg und nehmen an der Verlosung teil (auch mit weniger als 10 Stempeln). Gültig sind ausschließlich Pässe, die im Aktionsraum gestempelt sind. Stempel von 10 verschiedenen Gastronomiebetrieben nehmen zusätzlich an einer Sonderverlosung teil. Verlost werden attraktive Sachpreise rund um den Radsport!

Nutzen Sie die Chance und schwingen Sie sich in den drei Aktionswochen mit Freunden, dem Verein oder Arbeitskollegen aufs Rad. Wir würden uns freuen, wenn Sie gemeinschaftlich Kilometer sammeln und CO2 vermeiden. Unter www.stadtradeln.de/oberwolfach können Sie sich anmelden. Weitere Infos zur Aktion erhalten Sie auch hier.

Mehrere pädagogische Fachkräfte (m/w/d) Meldung vom 13. August 2021

Die Gemeinde Oberwolfach, Portalgemeinde der Nationalparkregion Schwarzwald und Standort einer Naturparkschule sucht zum 01. Januar 2022 für die neukonzipierte Hortgruppe mehrere pädagogische Fachkräfte (m/w/d). Es handelt sich um unbefristete Teilzeitstellen.

Hier finden Sie die Stellenausschreibung.

Stellenausschreibung Meldung vom 03. August 2021

 Wir suchen ab sofort für die Zeit der Urlaubs- und Krankheitsvertretung
Unterstützung für unser Kassenpersonal imMuseum für Mineralien und Mathematik sowie im Besucherbergwerk Grube Wenzel Bei Interesse kontaktieren Sie uns per E-Mail: aschoener@oberwolfach.de oder telefonisch unter Tel.-Nr. 07834 8383 18.

Sandelkistle auf dem Spielplatz Walke Meldung vom 30. Juli 2021

Bürgermeister Matthias Bauernfeind hat gemeinsam mit Martin Sum vom Bauhof ein „Sandelkistle“ (Sandspielzeugkiste) für den Spielplatz Walke entworfen. „Die Idee ist, dass auf den Spielplätzen eine Grundausstattung an Sandelsachen vorhanden ist. Dies ist praktisch, gerade wenn man spontan einen Spielplatz besucht“, so Bauernfeind. Der Bauhof hat das „Sandelkistle“ gebaut und aufgestellt. In den kommenden Wochen soll auch auf dem Spielplatz Lärchenweg und ab nächstem Jahr auf allen anderen Spielplätze in der Gemeinde ein „Sandelkistle“ durch den Bauhof installiert werden.

Wolftal Tourismus verschenkt 400 Wolftal-Wasserbälle an Schul- und Kindergartenkinder in Oberwolfach und Bad Rippoldsau-Schapbach Meldung vom 29. Juli 2021

Zum Start der Ferienzeit bereitet Wolftal Tourismus den Schul- und Kindergartenkinder aus Bad Rippoldsau-Schapbach und Oberwolfach eine kleine Überraschung – jedes Kind erhält einen blauen Wasserball mit dem Schriftzug „Schön hier im Urlaub. Aber kommt doch mal bei uns im Schwarzwald vorbei“.
Die Leiterinnen der Einrichtungen Familienzentrum St. Josef, Wolftalschule, Kindergarten St. Cyriak Schapbach, Klösterle-Kindergarten Bad Rippoldsau und Grundschule Bad Rippoldsau-Schapbach haben die Wasserbälle stellvertretend für die Kinder von Bürgermeister Matthias Bauernfeind und Tourist-Info Leiter Josef Oehler entgegengenommen.
Gerade in diesen besonderen Zeiten möchten wir mit den Wasserbällen eine kleine Freude bereiten und wünschen allen Kindern einen guten Start in die Ferienzeit, so die Verantwortlichen.
Auch Schülerinnen und Schüler aus weiterführenden Schulen dürfen sich gerne einen Wasserball in den Tourist-Infos der beiden Gemeinden abholen.

Stellenausschreibung Meldung vom 28. Juli 2021

Die Gemeinde Oberwolfach, Portalgemeinde der Nationalparkregion Schwarzwald und Standort einer Naturparkschule sucht zum 01. Januar 2022 für die neukonzipierte Hortgruppe eine pädagogische Fachkraft (m/w/d). Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.

Die Stellenausschreibung können Sie hier (480 KB) downloaden.

Begegnungsgehege Mensch und Tier Meldung vom 28. Juli 2021

Die Gemeinde Oberwolfach und die Gemeinde Bad Rippoldsau Schapbach sind gemeinsam Touristisch im „Wolftal – Tal der Tiere“ vereint. Als weiterer Baustein hatte der Gemeinderat beschlossen direkt im Außenbereich des Besucherbergwerks Grube Wenzel in Oberwolfach ein Begegnungsgehege „Mensch und Tier“ anzulegen. Von der rd. 16.000 m² Gesamtfläche wurden rd. 300 m² für die gemeinsame Nutzung von „Mensch und Tier“ mit mehrere Spielgeräte insbesondere zum Klettern und Balancieren aufgebaut.

Die restliche Fläche beim Bergwerk wird von Ziegen beweidet, welche durch Familie Reitsamer, Schremppenhof, gestellt und betreut werden. „Durch die Beweidung kann der Hang offen gehalten werden. Dadurch wird ein wichtiger Baustein für den Naturschutz aber auch die Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger in dem Tal gegeben“, so Bauernfeind. Durch einen schmalen Zugang haben die Ziegen die Möglichkeit auf das Spielgelände zu gelangen. Somit können große und kleine Besucher den tierischen Bewohner ganz nah kommen.

Geöffnet ist die Anlage während den Öffnungszeiten des Besucherbergwerks Grube Wenzel.

Das Begegnungsgehege wurde durch den Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord mit Mitteln des Landes-Baden-Württemberg, der Lotterie Glücksspirale und der Europäischen Union (ELER) 60 % gefördert.

Neuer Flyer „Bergbau im Kinzigtal“ Meldung vom 23. Juli 2021

Die Verantwortlichen des Besucherbergwerks „Segen Gottes“ in Haslach, der „Grube Wenzel“ in Oberwolfach, dem MiMa-Museum für Mineralien und Mathematik in Oberwolfach, dem Bergbaufreilichtmuseum Erzpoche in Hausach und der Mineralienhalde Grube Clara in Wolfach haben einen neuen Flyer im Design und unter dem Dach des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord herausgebracht. Die Stadt Haslach, Stadt Hausach, Gemeinde Oberwolfach und die Mineralienhalde Grube Clara stellen mit dem Flyer gemeinsam die lange Tradition des Bergbaus vor.

Zu erhalten sind die Flyer unter anderem in den Tourist-Infos, Museen oder auch online zum Download unter www.grube-wenzel.de.

Politik aus erster Hand

Erhalten Sie einen Einblick in die aktuellen Themen der kommenden Sitzungen des Gemeinderates.

Bürgerinformationssystem