Impressionen aus Oberwolfach

Bilder  VAUDE 2014 

VAUDE - Herrenwegle

VAUDE - Am Spinnerberg

VAUDE - Ortsteil Walke

VAUDE - Walker Brücke

VAUDE Trans Schwarzwald 2014


3. Etappe führt über die Gemarkung Oberwolfach


Die 3. Etappe des Vaude Trans Schwarzwald führte am 15. August  über die Gemarkung Oberwolfach zum Etappenziel im Kurpark Bad Rippoldsau. Nicht nur von ihrer beachtlichen Topographie her machte dieser dritte Tagesabschnitt als sogenannte “Königsetappe” seinem Namen alle Ehre.

Geballte 68,0 Kilometer und 2.460 Höhenmeter von Freudenstadt nach Bad Rippoldsau-Schapbach standen für die Fahrer auf dem Tagesprogramm. Das nasskalte Wetter mit extrem schwer zu fahrendem Untergrund machte das ganze Unterfangen noch ein Stück dramatischer.

Zu dieser Königsetappe des VAUDE waren 418 Teilnehmer um 10 Uhr in Freudenstadt auf dem Marktplatz gestartet. Zunächst führte die Tour zum Friedrichsturm. Weiter ging es über den Holzwald - Blitzhütte - Freiersberg - Littweger Höhe zum Schwarzenbruch. Von dort führte der Weg bergab über das Herrenwegle und den Spinnerberg nach Oberwolfach-Walke. Weiter gings über den Wolftal-Spazierweg in Richtung Schapbach. Über die Steig - Schmiedsberger Platz - Burgbach - Gaisbach - Althaus ging es dann über die Holzriese hinab in den Kurpark.

Nach fünf harten Renntagen mit wetterbedingt abwechslungsreichen und teilweise schwierigen Bedingungen geht der Vaude Trans Schwarzwald zu Ende. Die wunderschönen Streckenabschnitte auf allen Etappen und ein sonniges und trockenes Finale von Sasbwachwalden nach Offenburg werden den Bikerinnen und Biker aber sicherlich in bester positiver Erinnerung bleiben.

Schnellster nach fünf Renntagen, 355 Kilometern und fast 11.000 Höhenmetern auf dem Weg von Pforzheim durch den Nord- und Mittelschwarzwald in die Ortenaumetrople Offenburg war Markus Kaufmann.

Seine Fahrzeit betrug für die komplette Distanz 11:53:25 Stunden, der Vorsprung auf den Gesamtzweiten Jochen Käss, betrug dabei nur 1:28 Minuten.


Weitere Infos unter: http://de.trans-schwarzwald.de