Impressionen aus Oberwolfach
Entwicklung der Stromkosten für die Straßenbeleuchtung in Oberwolfach


Kindergarten St. Josef startet das Projekt „ Energiesparen“
 

In der Gymnastikhalle trafen sich die Kinder zu einer Kinderversammlung, um das Thema Energiesparen zu besprechen.
Kindergartenleiterin Maria Künstle und die stellvertretende Leitung Simone Schmider stellten den Kindern sehr eindrucksvoll das Thema vor.

Kinderversammlung zur Energiewende

Die Kinder hatten natürlich schon sehr viele Ideen, wie man im Kindergarten aber auch zuhause, Energie einsparen kann. Sie waren voll motiviert und sprudelten nur so  vor Ideen.
Es kam die Idee, dass man ein Energielogo entwickelt und mit diesem jeden Monat spannende Energiespartipps und Berichte  im Bürgerinfo und auf der Homepage der Gemeinde Oberwolfach veröffentlicht.
Es wird im Kindergarten ein Wettbewerb zur Entwicklung des Logos stattfinden. Jedes Kind darf bis Ende Mai ein Logo entwerfen, danach wird das Kinderkomitee eine Vorauswahl treffen. Von den ausgewählten Logos, werden alle Kinder dann das Energiesparlogo wählen. Dem Sieger winkt ein Eisgutschein.
Mit diesem wichtigen Thema wollen wir die Kinder zum Energiesparen sensibilisieren, und so zur Verbesserung unsers Klimas beitragen. Um unsere Umwelt zu erhalten ist es uns wichtig schon unsere „ jüngsten Kinder“ an dieses Thema heranzuführen. Als katholische Einrichtung bewegt es uns auch, Gottes Schöpfung zu achten und für weitere Generationen lebenswert zu erhalten.
Mit diesem langfristigen Projekt unterstützen wir ferner die Gemeinde Oberwolfach, Energie einzusparen.


Strom sparen durch Heizungspumpentausch

Strom zu sparen ist angesichts des enormen Anteils der fossilen Energieträger an der Stromproduktion im Kampf gegen den Klimawandel unerlässlich. Seit rund drei Wochen ticken die Uhren nach der Winterzeit. Auch wenn die kalte Jahreszeit noch auf sich warten lässt, lohnt sich der Blick in den Heizungskeller, dann finden Sie den größten Stromfresser in Ihrem Haushalt, die ungeregelte Heizungspumpe.
Machen Sie mit bei der  Kampagne des baden-württembergischen Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft „Meine Sparpumpe – jetzt tauschen!“
 
Weitere Informationen



Klimaschutzkonzept für Oberwolfach fertiggestellt!

In der Gemeinderatssitzung am 09.06.2015 präsentierte der beauftragte Dienstleister  Badenova das zuvor in einem breiten Partizipationsprozess von Januar bis Ende Mai zusammen mit der Verwaltung und interessierten Bürgern entwickelte Klimaschutzkonzept für Oberwolfach. Als Datenbasis diente dabei die bereits 2013 vorgestellte Energiepotenzialstudie, die das Einsparpotenzial in den verschiedenen Verbrauchssektoren aufzeigt.
Logo Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit Logo Projektträger Jülich
    
Die Erstellung des Klimaschutzkonzeptes wird von der Klimaschutzinitiative des Bundes mit 65% der Kosten gefördert und ist Voraussetzung für die Förderung einer ganzen Reihe von organisatorischen und operativen Maßnahmen, die der CO2-Minderung und damit dem Klimaschutz dienen.


Klimaschutzkonzept Oberwolfach




Energiepotenzialstudie der Badenova für die Gemeinde Oberwolfach

Im Rahmen der strategischen Partnerschaft wurde vom Freiburger Energieversorger Badenova AG für die Gemeinde Oberwolfach eine Energiepotenzialstudie erstellt. Das gesamte Werk steht hier zum downloaden zur Verfügung.

Energiepotenzialstudio Gemeinde Oberwolfach

Informationen nach § 10a EE-Wärmegesetz:

Heiztechnik in den Liegenschaften der Gemeinde Oberwolfach

Informationen zur:

Kraftwärmeanlagen GmbH & Co. KG Oberwolfach

Kraftwärmeanlage



Energiesparen im Haushalt - Praktische Tipps für den Alltag

„Energiesparen ist ein sehr wichtiger Baustein der Energiewende. Um die 50-80-90 Klimazielstrategie des Landes Baden Württemberg (50 steht für 50% Energieeinsparung – 80 für 80% Anteil Erneuerbare Energie – 90 für die daraus resultierende CO2-Minderung von 90%) bis zum Jahr 2050 erfolgreich umzusetzen, sind erhebliche Energieeinsparbemühungen aller Akteure erforderlich. 

Das Land Baden Württemberg hat eine Broschüre mit nützlichen Tipps und verständlichen Erklärungen zum Energiesparen im Haushalt herausgegeben. Diese Broschüre steht unten zum Download bereit.  
Also: Downloaden, Durchlesen, Mitsparen ! „
Energiesparen im Haushalt - Broschüre des Landes Baden-Württemberg


Energie sparen - Exponatbeleuchtung im MiMa auf LED-Technik umgestellt