Impressionen aus Oberwolfach

Gemeinde aktuell

Energierwende-Index der Klimapartner Oberrhein e. V.
Nehmen Sie an der Bürgerumfrage teil !



Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, verehrte Hausbesitzer,

die Gemeinde Oberwolfach ist Mitglied  der Klimapartner Oberrhein. Als einer der strategischen Partner wende ich mich mit folgendem Anliegen an Sie:

Die Klimapartner beginnen in den kommenden Tagen und Wochen mit einer groß angelegten Bürgerbefragung im gesamt Südwesten. Der Verein – mit rund 150 Kommunen , Unternehmen und Verbänden das größte Klimaschutz-Netzwerk der Region – befragt die Menschen in 161  Städten und Gemeinden in den Landkreisen Ortenau, Emmendingen, Breisgau-Hochschwarzwald , Lörrach und Stadtkreis Freiburg zur Akzeptanz und Zufriedenheit mit der Energiewende.

Ziel ist es, herauszufinden, unter welchen Bedingungen die Bürgerinnen und Bürger bereit sind, sich für die Energiewende im kommunalen und privaten Umfeld zu engagieren und diese mitzutragen. Außerdem möchte man untersuchen, wie sich die Energiewende auf die Lebensqualität der Menschen auswirkt. Die so gewonnenen Daten, die selbstverständlich anonym bleiben, möchten die Klimapartner mit Daten zum ökonomischen und ökologischen Fortschritt ( eventuell auch Nachholbedarf) der Energiewende ergänzen und daraus einen „ Energiewende-Index“ bilden. Dieser Index soll jedes Jahr aus Neue erhoben werden, um ihn auch regelmäßig mit Vergleichsdaten auf der Landes- und Bundesebene zu vergleichen. Langfristiges Ziel dieser Datenerhebung ist es, die Rahmenbedingungen für bürgerliches Klimaschutz-Engagement zu verbessern, indem wir den Kommunen und Landkreisen bei der Identifikation von Erfolgsfaktoren helfen.

Ihnen stellen wir die Daten der Umfrage mit den Ergebnissen in ihrer Kommune kostenlos zur Verfügung, damit auch Sie und ihre kommunale Verwaltung einen Mehrwert aus den Energiewende-Index erzielen und daraus Rückschlüsse für ihre Kommune ziehen kann.

Ich möchte Sie deshalb bitten, uns bei dieser wichtigen Umfrage zu unterstützen, indem Sie an der Online- Umfrage teilnehmen. Näheres entnehmen Sie bitte dem angehängten Flyer „ Die Bürgerumfrage zur Energiewende“. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

Jürgen Nowak
Bürgermeister

Flyer zur Bürgerumfrage

Link zum Fragebogen