Impressionen aus Oberwolfach

Gemeinde aktuell

Sandra Boser, Landtagsabgeordnete von Bündnis 90 / Die GRÜNEN besuchte Oberwolfach

Pressemitteilung


Die neu gewählte Landtagsabgeordnete von Bündnis 90 / Die GRÜNEN Sandra Boser hat sich in der Gemeinde Oberwolfach mit Bürgermeister Jürgen Nowak getroffen. An dem Gespräch im Rathaus nahmen auch Oberwolfacher Gemeinderäte, der Schulleiter der Wolftalschule Giso Henke sowei die beiden Amtsleiter Thomas Springmann und Anton Schöner teil.

Bei dem offenen und konstruktiven Gespräch wurden verschiedene Anliegen der Gemeinde besprochen. Im Mittelpunkt stand dabei die Bildungspolitik und besonders die Zukunft der Wolftalschule. Frau Boser, die in ihrer Fraktion in Stuttgart Sprecherin für Verbraucherschutz und für Bildung ist, erläuterte die Grundlinien der neuen Regierung: „Wir versprechen uns von einer Entwicklung hin zu Gemeinschaftsschulen auch die Stärkung des ländlichen Raums. Entscheidend ist für uns dabei die Einführung von unten statt von oben und der Dialog mit den Betroffenen vor Ort.“ Frau Boser versicherte, dass sich das Land auch finanziell am Ausbau der frühkindlichen Bildung beteiligen werde.

Die Runde kam überein, dass die Möglichkeit, in Zukunft an der Wolftalschule auch den mittleren Bildungsabschluss zu erwerben, die Attraktivität des Schulstandortes Oberwolfach angesichts sinkender Schülerzahlen sichern könne. Hierzu kamen viele Anregungen vonseiten des Schulleiters und der Gemeinderäte, so dass Bürgermeister Nowak zuversichtlich ist, hier ein tragfähiges Konzept für eine gestärkte Wolftalschule entwickeln zu können. Frau Boser sicherte denn auch ihre Unterstützung für ein eigenes Oberwolfacher Schulkonzept zu.

Weitere Themen waren:
  • Ausbau der L96
  • Lärmsanierung der Hofbrücke
  • Finanzierung des Wolftalradweges
  • Unterstützung der Landwirte bei der Landschaftspflege
Die Landtagsabgeordnete sicherte zu, dass sie in den zuständigen Ministerien nachfragen und sich für die Oberwolfacher Anliegen in Stuttgart einsetzen werde.

"Es war ein sehr offenes und fruchtbares Gespräch. Unsere neue Abgeordnete in Stuttgart kennt unsere Probleme und wird sich ihrer nach eigenem Bekunden annehmen. Wir werden in engem Kontakt bleiben.“ zog Bürgermeister Nowak ein Resümee.

Sandra Boser, Bürgermeister Nowak, Gemeinderäte und Verwaltung vor dem Oberwolfacher Rathaus